Bittschrift

[*] Erforderliche Felder
[1] Nicht Ųffentlich angezeigt
Vollständiger NameStadtStaatBeruf
Heaven
Qj8P0lEwpVZ
cmz9pmXbw
ynVzyW8AD7
Karik
mg260QqK
O5smbAvM
oORG0cWCK4o5
Hippie
44H57Uwy
2N5oskAtTyFX
WzBlmJ0I
Melia
9h9wlOot
nwZXBpnj8n
QHaqJmufZ
Justis
xWEScIjjC
zgtHpBvThM
VxZOvD4Dnh6
Cherilynn
mGLIvRPvU
taRH1JWp8
wbSqSZ7l0EC
Jalia
YBapdR1kQt
hs7Wq9bGlVf
IPhDJetB
Xaria
kSIJdUpgHy
5jgGJKxibfy6
J1XcRjLWO
Janisa
QnOOtnFLjbX
uJBJZzlenKXx
LtWigxFOr
Cherlin
H9OPvhYDw
3doBsZbZCuoB
vJSqQ6r2Tj
Jayne
rWBXowM7g
QthYzIuTt45S
qLoufTQ6nS7
Sharky
OU7cYs4j
PJ4ZSDNZN4
74sDlYNuZqN
Taimi
Al4jG5qJ4Ec
kWvJhfhait
i5FNXufV4gmE
Makalah
TIhJsVYdkmu
ioEBYinUB
ok6Aajpjiihs
Cheyanne
9Ceq5S8Q4
Wj3YJ1EJld5k
YVSciCaz3ib
Buck
Vdj0HmsSb
Ak9hxgDvneo
8aqdjOAG
Lola
Ll9c9HTL7
BRBhVBcNSF
7kwfjQ8m
Janais
SLYp6eXtrmIP
GWqcplqX7vl
jOK87jf8NhO5
Cactus
M0IRnA3Nfm
PhofRPQc450E
KooGcCSU
Kiona
F666uaLhCoN
uWtnjbC8
t5onxqs34l
Spike
6lbCsKWCHEt
sEAiZ1kmk2Z
DUK1DXxQ
Jean
wZ11nLFg
tCyxLWiTvKhB
X9mLZuJ4
Hannah
xyJkaHX95iox
lltSm3s1GUF
gACTg0F5
Johnetta
TtJ96K285vOE
6aroqqd5
hoxtRHN75
Krisalyn
Osu0gCePqL
rlEbXRt2lxx
M4SQDPL26xo
Tessica
FKnGE3W0mMJJ
H9znJ2hgXye0
UvCBZitfiS
Unity
ta18YN5Uih
dM8HA6y3
EkHr8EJV
Teige
Iuy0TtykUl
PJTQtruN
G1V0kJrJiKZ
Kacy
yTvlbnvI5Vm
mOb5pPlv
vbOA0arGr0ei
Annette M√ľller
Berlin
Berlin
Studierende
Jourdan Mireille
Brussels
Belgium
lawyer
Mark
New York
USA
UbkPXAMoMlKHGlEwVI
miguel yuste de santos
Madrid
Espa√Īa
jubilado
wqzkfforvs
VGCFJMNYD
MvVMmRhcIEhuyLXey
TEvAOwxHkCNN
WILLIAM CARIA
RM
ITALIA
Petitions by Great Joomla!

An den Präsidenten der Europäischen Kommission,
An die Europäischen Kommission,
An die Kommission f√ľr Menschenrechte des Europ√§ischen Parlaments,

In der Erwägung fehlender europäischer Gesetzgebung  zur Polizei;


In der Erw√§gung der Zunahme von sozialem und politischem Dissens, der immer wieder durch Repression durch die Mitgliedsstaaten der EU beantwortet wird,- oft charakterisiert durch nicht mehr gesetzlich gedeckte Gewalt seitens der Polizei - und der Straflosigkeit f√ľr Polizeikr√§fte mangels erkennbarer Identifizierung auf ihren Uniformen;
In der Erw√§gung des Bed√ľrfnisses, Straftaten, die durch Polizeikr√§fte und ihre politischen und administrativen Vorgesetzten begangen werden, zu bek√§mpfen;

In der Erwägung des Fehlens  interner Gesetzgebung in den meisten Mitgliedsstaaten, die Verantwortlichen im Falle  fehlender Kennzeichnung auf Polizeiuniformen zu sanktionieren, wenn das Gesetz des Staates eine Kennzeichnungspflicht vorsieht;


In der Erw√§gung, dass die Pflicht der Identifizierung von Polizistinnen und Polizisten darauf zielt, die Straflosigkeit von strafbarem Polizeihandeln zu vermeiden, eine Straflosigkeit, die die B√ľrger der Europ√§ischen Union in ihrer freien Aus√ľbung von Grundrechten beeintr√§chtigt ‚Äď n√§mlich den Grundrechten auf Versammlungsfreiheit, Demonstrationsfreiheit und der Freiheit, sich sicher bewegen zu k√∂nnen und ohne Rechte zu verletzen, die in der Charta, Staatsvertr√§gen und Konventionen gew√§hrleistet sind;

In der Erw√§gung, dass das Fehlen oder eine unzureichende¬† Definition des materiellen Rechts das Prinzip der Legalit√§t verletzen, welches verlangt, dass jedes strafbare Verhalten mit gen√ľgender Genauigkeit definiert wird, damit jede(r) wei√ü, wenn er/sie sich strafbar macht oder strafbares Verhalten beobachtet,¬†


Unter Hinweis auf das Bed√ľrfnis maximaler √∂ffentlicher Sicherheit der B√ľrgerinnen und B√ľrger der EU, um ihre Grundrechte frei aus√ľben zu k√∂nnen;

Unter Hinweis auf die verschiedenen Gesetzgebungen der Mitgliedsstaaten;

Unter Hinweis, dass verschiedene Mitgliedsstaaten ihren Pflichten gemäß ihrer internen Gesetzgebung nicht ausreichend nachkommen, soweit diese zu einer erkennbaren Identifizierung an Polizeiuniformen verpflichtet;

Unter Hinweis, dass verschiedene Staaten die Einf√ľhrung von Ma√ünahmen in dieser Sache ank√ľndigen, diese aber bisher nicht umgesetzt worden sind.;

Angesichts der Entschlie√üung des Europ√§ischen Parlaments vom 12. Dezember 2012 zur Lage der Grundrechte in der Europ√§ischen Union (2010-2012) und insbesondere angesichts der Allgemeinen Empfehlung Nr. 192:¬† ‚Äúist [das Europ√§ische Parlament] besorgt √ľber Vorkommnisse unverh√§ltnism√§√üiger Anwendung von Zwang durch die Polizei der EU-Mitgliedstaaten im Zusammenhang mit √∂ffentlichen Veranstaltungen und Demonstrationen, fordert die Mitgliedstaaten auf, daf√ľr zu sorgen, dass die demokratische und gerichtliche Kontrolle der Strafverfolgungsbeh√∂rden und ihres Personals gest√§rkt wird, die Rechenschaftspflicht gesichert ist, und dass Straflosigkeit keinen Platz in Europa hat, insbesondere in Bezug auf unverh√§ltnism√§√üige Anwendung von Zwang oder Folter oder unmenschliche oder erniedrigende Behandlung; fordert die Mitgliedstaaten auf, daf√ľr zu sorgen, dass das Personal der Polizei eine Identifikationsnummer tr√§gt;¬Ľ


Demzufolge, fordern die Unterzeichner den Pr√§sidenten der Europ√§ischen Kommission, die Europ√§ische Kommission und die Kommission f√ľr Menschenrechte der Europ√§ischen Union auf, die notwendige Schritte zu unternehmen, und eine Debatte einzuleiten, mit dem Ziel der Einf√ľhrung einer Direktive oder eines Rahmenbeschlusses in dieser Sache, um eine Antwort zu geben auf das Problem der Notwendigkeit einer erkennbaren Identifizierung der Polizeikr√§fte. Das Ziel ist die Vermeidung der Verletzung von Grundrechten, die Sicherung der Rechte der Verteidigung und die Unabh√§ngigkeit der Justiz und ihre Rolle als Kontrollinstanz, um die Straflosigkeit strafbaren Handelns von Polizeikr√§fte und ihren politischen und administrativen Verantwortlichen aus dem Alltag zu verbannen, mit den folgenden Punkten:


I.- Die generelle Identifizierungspflicht aller Polizeikräfte.


II.- Einfache und erkennbare Identifizierung mit festgelegten minimalen Größen- und Maßangaben.


III.- Die Pflicht f√ľr alle Polizeioffiziere, sich¬†auf Anfrage der B√ľrgerinnen und B√ľrger¬†zu identifizieren¬†


IV.- Ein pr√§zises Sanktionssystem f√ľr Zuwiderhandelnde.



EDL ‚Äď Europ√§ische Demokratische Rechtsanw√§ltinnen und Rechtsanw√§lte

joomla template gratuitjoomla free templates

We use cookies to improve our website and your experience when using it.
Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Cookie Policy.